Teilnahmebedingungen Workshops

§ 1 Teilnahme und Zahlung

Die Teilnahme an einem FrauJott-Workshop setzt voraus, einen Platz im Onlineshop www.Frau-Jott.de gebucht zu haben. Die Teilnahmegebühr ist in vollem Umfang im Anschluss an die Buchung in Vorauskasse zu zahlen. Dies kann per Banküberweisung oder per Paypal erfolgen. Die entsprechenden Zahlungsangaben sind in der Bestätigungsmail, welche automatisch nach erfolgreicher Buchung versendet wird, enthalten.

§ 2 Stornierung durch die Teilnehmerin

Aufgrund der Art und Organisation dieser Veranstaltung ist bei einer Stornierung durch die Teilnehmerin keine Rückzahlung möglich. Es kann aber eine Ersatzperson geschickt werden. Dies bitte bis spätestens 6 Stunden vor Workshop mit Angabe des vollständigen Namens per Mail mitteilen an Post@Frau-Jott.de.

§3 Ausfall der Veranstaltung

Ein Workshop kann durch FrauJott – Julia Wenderoth auf Grund nicht erreichter Teilnehmermindestanzahl oder eigener Erkrankung abgesagt werden. In diesem Fall werden der Teilnehmerin 100% der gezahlten Workshopgebühr auf die gewählte Zahlungsweise zurück erstattet. Auf weitergehende Erstattungen (Bahnkosten etc.) der Teilnehmerin besteht kein Anspruch.

§4 CORONA Maßnahme – keine 

Die Teilnahme am Workshop erfordert keine Maßnahmen in Bezug auf Covid19. Das Tragen einer Maske ist nicht verpflichtend.
Ein tagesaktueller Test wird nicht benötigt.
FrauJott macht vor jedem Präsenz-Workshop einen Selbsttest, und freut sich über jeden, der dies ebenfalls tut.

§5 Haftungsausschuss

Die Teilnahme am Workshop erfolgt auf eigenes Risiko. Für Personen- und Sachschäden trägt die Teilnehmerin jegliche Haftung bei etwaigem fahrlässigen Verhalten selbst.

§6 Haftung von TeilnehmerInnen für Material

Jede Teilnehmerin haftet selbst für die durch Fahrlässigkeit entstandenen Schäden an den von FrauJott – Julia Wenderoth zu Verfügung gestellten Materialien.

§7 Foto- und Filmerlaubnis

Mit der Teilnahme am Workshop erklärt sich die Teilnehmerin für die Aufnahme von Fotos und Videos durch
FrauJott – Julia Wenderoth einverstanden.

§8 Salvatorische Klausel

Sollten ein einer mehrere der Bestimmungen der allgemeinem Geschäftsbedingungen ungültig sein, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dadurch nicht berührt.